Boho-Basket… ein easypeasy Ikea-Hack

Boho-Basket

Heute zeige ich Euch, wie man ruckzuck aus einem ganz einfachen Ikea-Korb einen stylischen Boho-Basket machen kann. Das einzige, was Ihr dazu braucht, ist Textilgarn.

Korb, Textilgarn & Häkelnadel

Mein Juli-Beitrag zur DIY-Challenge #5blogs1000ideen

Ikea Korb im Boho-Style

Jeden 4. Sonntag im Monat geben die DIY-Bloggerinnen von DekotopiaBonny & KleidCraftroom StoriesGingered Things und Titatoni ein Thema vor, welches Jeder, der Spaß daran hat, kreativ umsetzen und teilen kann.

Im Juli sollen Körbe kreativ gestaltet werden.

Ich liebe diese Challenge wirklich so sehr! Einmal im Monat etwas umsetzen “müssen”, woran man selbst vielleicht gar nicht gedacht hätte. Und bevor ich losziehe, um irgend etwas zu kaufen, gehe ich mit offenen Augen durch’s Haus und überlege, was ich nutzen könnte?!

So auch dieses mal: in unserem Fernsehzimmer steht dieser schlichte Ikea-Korb “Gaddis”, den sicherlich Einige von Euch ebenfalls besitzen.

Er ist ganz schlicht – so wie ich es mag – bietet aber auch viele Möglichkeiten zum Upcyclen. Allerdings wollte ich, dass es schlicht bleibt. Das weiße Textilgarn, von dem noch Reste übrig waren, kam da sehr gelegen und die Idee, dieses Garn einfach mit dem Korb zu verweben lag auf der Hand.

Boho-Basket Anleitung

Wiedermal so einfach, wie selbsterklärend:

Ob es nun genau dieser Korb, oder ein anderer ist – Ihr nehmt einfach den Umfang des Korbes, gebt ein gutes Stück hinzu, und schneidet ein entsprechend langes Stück Garn ab. Dieses nehmt Ihr nun als Maßstab und schneidet einen ganzen Haufen dieser Bänder zu.

Dann fangt Ihr an, das Garn im Korb zu verweben. Die Enden werden einfach Runde für Runde mit einem Doppelknoten geschlossen. Noch nicht abschneiden! So verfahrt Ihr weiter, bis der Korb von unten bis oben gewebt ist. Legt ihn dann auf die Seite und schneidet die überstehenden Bänder ab, um eine gleichmäßige Fransenborte zu erhalten.

Boho-FransenBoho-Basket Detail

Ich hatte noch genug Textilgarn übrig,so dass ich kurzer Hand noch einen Einleger für den Korb gehäkelt habe. Auch das geht mit diesem dicken Garn super schnell und erfordert wirklich keine großen Häkel-Kenntnisse.

Einleger aus Textilgarn

Ich finde, so sieht es am Ende etwas stimmiger aus.

Boho-Basket mit Einleger

Derart reduziert mag ich den Boho-Trend wirklich gerne. So sehr, dass mein neuer Boho-Basket sogar vom Fernsehzimmer ins Wohnzimmer befördert wurde!

Boho-Basket mit Fransenborte

Mit diesem sommerlichen DIY wünsche ich Euch eine tolle Sommerferienwoche. Vielleicht habt Ihr ja Zeit, diese Idee selbst umzusetzen?! Es geht wirklich schnell und macht Spaß!

Liebe Grüße, Dana

Boho-Basket DIY

 

 

You may also like

2 comments

  1. Hallo Dana, der Korb ist super toll geworden! Genau mein Stil 🙂 Ich mag es auch, wenn es schlicht ist und trotzdem stylisch. Genia,l wie so ein Korb das gewisse Etwas erhält durch ein bisschen Garn 😉 Liebe Grüsse, Nadia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.